?global_aria_skip_link_title?

Pagina iniziale miOriento

Interessi e caratteristiche personali - Passo 1: Prendo conoscenza dei miei interessi e delle mie caratteristiche personali

Professioni e formazioni - Passo 2: Esploro le diverse professioni e formazioni

Caratteristiche personali e abilità - Passo 3: Confronto i miei interessi e le mie caratteristiche personali con le abilità richieste dalle professioni e formazioni

Stage d'orientamento - Passo 4: Svolgo degli stage d'orientamento per scoprire qual è la professione più adatta a me

Esaminare e prendere una decisione - Passo 5: Esamino i mestieri e le formazioni per elaborare il mio progetto formativo

Tirocinio in azienda o scuola a tempo pieno - Passo 6: Metto in pratica la mia decisione: cerco un posto di tirocinio o mi iscrivo ad una scuola

Prepararsi per la nuova formazione - Passo 7: Mi preparo alla nuova formazione o valuto se optare per una soluzione transitoria

Cartella di lavoro - I tuoi risultati

Per favore attendere...

miOriento sta caricando.

Disconnesso

La sua sessione di lavoro è finita. Verrà reindirizzato sulla pagina iniziale. Si connetta nuovamente per continuare la sessione.
Ricerca

Berufsmaturität nach Berufsabschluss (BM 2) Ausrichtung Wirtschaft

Maturità professionale

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule | KV Aargau Ost

Aggiunto a miOriento

Categorie
Luogo di formazione

Baden (AG)

Lingua di insegnamento

tedesco

Tipo di formazione

Maturità professionale post-AFC - Perfezionamento: formazioni lunghe

Modalità temporali

Tempo pieno - Parallelamente all'attività professionale

Ambiti

Maturità professionale per professionisti qualificati

Tipi di passerella

Maturità professionale per professionisti qualificati

Swissdoc

5.000.15.0

Aggiornato il 28.04.2021

Descrizione

Descrizione della formazione

Die Berufsmaturität Wirtschaft ist der direkte Weg zur Fachhochschule. Zudem ermöglicht sie den Zugang zur Maturitätsschule für Erwachsene und zur Passerelle, welche Ihnen nach erfolgreichem Abschluss den direkten Zugang zu einer Universität öffnet.

Piano di formazione

Grundlagenfächer: 

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Mathematik

Schwerpunktfächer

  • Finan- & Rechnungswesen
  • Wirtschaft & Recht

Ergänzungsfächer

  • Geschichte
  • Technik & Umwelt

Die Berufsmittelschule geht von einer hohen Eigenverantwortung und Selbstständigkeit der Lernenden aus. Verschiedene Lernformen fliessen in den Fachunterricht und in die interdisziplinären Lernbereiche ein. Diese ermöglichen Ihnen den Erwerb der folgenden Kernkompetenzen:

  • solides Fachwissen
  • Kommunikationsfähigkeit in drei Sprachen
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Urteilsfähigkeit

Ammissione

Condizioni d'ammissione

Telnehmende werden ins erste Semester aufgenommen, wenn sie eine der drei folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Sie verfügen über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann erweiterte Grundbildung (E-Profil) mit einer schulischen Gesamtnote von mindestens 4.7
  • Sie erzielen im Zeugnis für das 5. Semester der Ausbildung Kauffrau/Kaufmann erweiterte Grundbildung (E-Profil) einen Notendurchschnitt von mindestens 4.7 aus den Fächern Wirtschaft und Gesellschaft (Gewichtung 2/5), Deutsch (Gewichtung 1/5), Französisch (Gewichtung 1/5) und Englisch (Gewichtung 1/5), wobei in Englisch die Zeugnisnote des 4. Semesters berücksichtigt wird.
  • Sie bestehen die Aufnahmeprüfung und verfügen über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis.

Aufnahmeprüfung:

Kaufleute E-Profil, die die Bedingungen für eine prüfungsfreie Aufnahme nicht erfüllen, Kaufleute B-Profil und andere Berufsleute müssen eine Aufnahmeprüfung in den folgenden Fächern ablegen:

  • Rechnungswesen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Iscrizione

Siehe Website des Anbieters.

Costi

Der Kanton Aargau übernimmt das Schulgeld für den Besuch der BM 2 Wirtschaft für Lernende mit Wohnsitz im Kanton Aargau.

Aufnahme- und Verwaltungsgebühr: CHF 350.–
Lehrmittel: ca. CHF 1000.–

Kosten für allfällige Fremdsprachenaufenthalte (fakultativ) und Fremdsprachendiplome sind durch die Studierenden zu tragen.

Gesuche um Kostengutsprache für den ausserkantonalen Schulbesuch werden nur in ausserordentlichen Fällen gutgeheissen. Weitere Details, siehe Website des Anbieters.

Diploma

  • Maturità professionale

Informazioni pratiche

Luogo / indirizzo

  • Baden (AG)

Svolgimento temporale

Inizio

August

Durata

Vollzeit: 1 Jahr, 36 Wochenlektionen
Berufsbegleitend: 2 Jahre, 18 Wochenlektionen

Modalità temporali

  • Tempo pieno
  • Parallelamente all'attività professionale

Lingua di insegnamento

  • tedesco

Osservazioni

Infoveranstaltungen siehe Website des Anbieters.

Link

orientamento.ch