?global_aria_skip_link_title?

Pagina iniziale miOriento

Interessi e caratteristiche personali - Passo 1: Prendo conoscenza dei miei interessi e delle mie caratteristiche personali

Professioni e formazioni - Passo 2: Esploro le diverse professioni e formazioni

Caratteristiche personali e abilità - Passo 3: Confronto i miei interessi e le mie caratteristiche personali con le abilità richieste dalle professioni e formazioni

Stage d'orientamento - Passo 4: Svolgo degli stage d'orientamento per scoprire qual è la professione più adatta a me

Esaminare e prendere una decisione - Passo 5: Esamino i mestieri e le formazioni per elaborare il mio progetto formativo

Tirocinio in azienda o scuola a tempo pieno - Passo 6: Metto in pratica la mia decisione: cerco un posto di tirocinio o mi iscrivo ad una scuola

Prepararsi per la nuova formazione - Passo 7: Mi preparo alla nuova formazione o valuto se optare per una soluzione transitoria

Cartella di lavoro - I tuoi risultati

Per favore attendere...

miOriento sta caricando.

Disconnesso

La sua sessione di lavoro è finita. Verrà reindirizzato sulla pagina iniziale. Si connetta nuovamente per continuare la sessione.
Ricerca

Prehistory and Archaeological Science / Prähistorische und naturwissenschaftliche Archäologie

Master universitario

Universität Basel UNIBAS > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Aggiunto a miOriento

Categorie
Luogo di formazione

Basilea (BS)

Lingua di insegnamento

tedesco

Tipo di formazione

Università e politecnici

Modalità temporali

Tempo pieno

Ambiti

Cultura, belle arti, arte applicata - Scienze umane, storia, filosofia

Indirizzi di studio

Archeologia - Archeologia / Preistoria

Swissdoc

6.827.1.0

Aggiornato il 05.07.2021

Descrizione

Descrizione della disciplina

Die Lehre in Prähistorischer und Naturwissenschaftlicher Archäologie behandelt die wichtigsten naturwissenschaftlichen Methoden der Archäologie und gibt einen Überblick über die kulturgeschichtlichen Grundlagen von der Altsteinzeit bis ins Frühmittelalter. Mit naturwissenschaftlichen Methoden werden die Überreste menschlicher Kultur (z. B. Pflanzenreste, Tier- und Menschknochen, Sedimente, diverse Artefakte), die durch Ausgrabungen erschlossen werden, analysiert und in kulturgeschichtlichen, umwelt-, ernährungs- und wirtschaftsgeschichtlichen Kontext gestellt.

Descrizione della formazione

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Im Bereich der Archäologie ist die integrative Verbindung von Geistes- und Naturwissenschaften in Lehre und Forschung für die Schweiz einmalig. Neben dem kompletten Angebot in Ur- und Frühgeschichte (in Zusammenarbeit mit der Ur- und Frühgeschichtlichen und Provinzialrömischen Archäologie der Phil.-Hist. Fakultät) sind Archäobiologie (Archäobotanik, Archäozoologie, Archäoanthropologie, Archäogenetik, Archäoisotopie) und Geoarchäologie (u.a. Mikromorphologie, Quartärgeologie, Paläopedologie) fester Bestandteil von Lehre und Forschung.
 
Die ur- und frühgeschichtliche Archäologie ist an der Universität Basel fakultätsübergreifend organisiert und bietet eine Ausbildung sowohl in naturwissenschaftlichen als auch in historisch-archäologischen Methoden: 

  • Die Phil.-Nat. Fakultät, Departement Umweltwissenschaften, bietet einen Bachelorstudiengang (BSc) und einen Masterstudiengang (MSc) in Prähistorischer und Naturwissenschaftlicher Archäologie (PNA) an.
  • An der Phil.-Hist. Fakultät, Departement Altertumswissenschaften, ist die Naturwissenschaftliche Archäologie als Schwerpunkt innerhalb des integrierten Bachelorstudiengangs bzw. -fachs Altertumswissenschaft/en (BA) sowie im Masterstudiengang Archäologie und Naturwissenschaften (MA) vertreten.

Organisation des Studiums

Der Master ist der zweite Studienabschluss nach dem Bachelor. Das Masterstudium umfasst insgesamt 90 Kreditpunkte (KP). Beim Masterstudiengang PNA handelt es sich um einen sog. Monostudiengang ohne weitere Fächer.
 

Piano di formazione

Ein Kreditpunkt (KP) ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Studienplan ECTS
Masterstudium
Modul Prähistorische Archäologie 15
Modul Naturwissenschaften in der Archäologie 23
Spezialisierungsmodul 12
Masterarbeit 30
Masterprüfung 10
Total 90

Combinazione di indirizzi

Die Studiengänge der Phil.-Nat. Fakultät sind grundsätzlich Monostudiengänge mit Vertiefungsmöglichkeiten und einem Wahlbereich.
 
PNA wird im Bachelor- und Masterstudium als Studiengang ohne weitere Fächer studiert. Auch der Masterstudiengang Archäologie und Naturwissenschaften der Phil.-Hist. Fakultät ist ein Monostudiengang.

Stage

Innerhalb des Bachelormoduls Praktische Archäologie werden mind. 20 KP in Form von universitätsinternen und -externen Praktika zu Ausgrabungen/Prospek­tionen, Dokumentation/Inventarisierung, Konservierung/Vermittlung und Materialkunde absolviert. Externe Praktika werden durch die Studierenden selbst organisiert.

Descrizione della materia secondaria / minor

PNA wird im Masterstudium als Studiengang ohne weitere Fächer studiert.

Ammissione

Condizioni d'ammissione

Direkte Zulassung

Eine Zulassung ohne Auflagen/Bedingungen erfolgt für Inhaberinnen und Inhaber eines Bachelor of Science in Prehistory and Archaeological Science der Universität Basel. Die Zulassung für alle übrigen Studienanwärterinnen bzw. -anwärter erfolgt auf Antrag der Prüfungskommission durch das Rektorat. Die Zulassung erfordert den Nachweis eines Bachelorgrades von 180 Kreditpunkten, welcher zum Bachelor of Science in Prehistory and Archaeological Science der Universität Basel äquivalent ist.

Verbindliche Informationen zur Zulassung finden sich in der entsprechenden Studienordnung sowie unter http://www.unibas.ch/zulassung.

Iscrizione

Voranmeldung

Anmeldung unter http://www.unibas.ch/anmeldung; Die Anmeldegebühr beträgt CHF 100.-. Anmeldeschluss für das Herbstsemester ist der 30. April, für das Frühjahrsemester der 30. November.

Immatrikulation

Zusammen mit dem Zulassungsentscheid wird über das Verfahren der Immatrikulation informiert. Studierende mit schweizerischer Vorbildung müssen in der Regel nicht persönlich zur Immatrikulation erscheinen.

Costi

Universität Basel UNIBAS > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldegebühr von CHF 100.- wird nicht rückerstattet, falls das Studium nicht aufgenommen wird.
Begründete verspätete Anmeldungen erfordern eine Zusatzgebühr von CHF 150.-

Semestergebühren

Pro Semester (auch für Prüfungssemester) ist eine Pauschale von CHF 850.- (+ CHF 10.- freiwilliger Beitrag für die Studierendenschaft skuba) einzuzahlen.
Hinzu kommen je nach Fachrichtung noch Auslagen für Studienliteratur sowie Lebenshaltungskosten.

Diploma

  • Master università/politecnico

Master of Science: MSc in Prehistory and Archaeological Science

Sbocchi

Doktorat / PhD

Für die Doktorarbeit sind nicht nur Einsatz und Können massgebend, sondern auch Geduld, weil die wissenschaftliche Bearbeitung des Materials unvorhersehbare Verzögerungen bringen kann. Die angebotenen Graduiertenkurse und Forschungskolloquien müssen besucht werden. Ausserdem sollten vor der Promotion 1 - 2 wissenschaftliche Aufsätze in Fachzeitschriften publiziert worden sein. Die Dissertationen behandeln meist aktuelle Fragestellungen aus den einzelnen Fachbereichen der Prähistorischen und Naturwissenschaftlichen Archäologie.

Informazioni pratiche

Luogo / indirizzo

  • Basilea (BS)

Svolgimento temporale

Inizio

Ein Beginn des Masterstudiengangs ist sowohl im Frühjahr wie auch im Herbst möglich.

Durata

Die Regelstudienzeit für den Master beträgt 3 Semester. Es besteht keine Studienzeitbeschränkung.

Modalità temporali

  • Tempo pieno

Lingua di insegnamento

  • tedesco

Unterrichtssprache ist Deutsch, vereinzelt Englisch. Prüfungen können in beiden Sprachen abgelegt werden.

Osservazioni

Studienfachinformationen / -reglemente

Universität Basel UNIBAS > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Tag der offenen Tür

Im Januar findet ein Infotag für Schulklassen statt.
Jeweils im September stellen sich die einzelnen Fächer an den Informationsabenden für Maturand/innen ("Live aus der Uni Basel") vor.
Weitere Informationen

Reglemente der Fakultät

  • Ordnung für die Bachelor- und Masterstudiengänge sowie die Doktoratsstudien an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel
  • Wegleitungen und allfällige Stundenpläne für die einzelnen Fächer sind auf den entsprechenden Websites veröffentlicht.

Link

Informazioni / contatto

Studienfachberatung Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie (IPNA): Nach Anmeldung per E-Mail an info-ipna@unibas.ch.

Studium Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie: https://pna.unibas.ch

Integrative Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie, 
Spalenring 145, 4055 Basel, T +41 1 207 42 00, www.ipna.unibas.chinfo-ipna@unibas.ch

Universität Basel UNIBAS > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Studienberatung Basel

Steinengraben 5, 4051 Basel
T +41 61 207 29 29/30
www.studienberatung.unibas.ch
studienberatung@unibas.ch

Studiensekretariat der Universität

(Anmeldung und Zulassung)
Petersplatz 1, 4001 Basel
Anfragen über www.unibas.ch/studseksupport (Kontaktformular)

orientamento.ch