Pagina iniziale miOriento

Interessi e caratteristiche personali - Passo 1: Prendo conoscenza dei miei interessi e delle mie caratteristiche personali

Professioni e formazioni - Passo 2: Esploro le diverse professioni e formazioni

Caratteristiche personali e abilità - Passo 3: Confronto i miei interessi e le mie caratteristiche personali con le abilità richieste dalle professioni e formazioni

Stage d'orientamento - Passo 4: Svolgo degli stage d'orientamento per scoprire qual è la professione più adatta a me

Esaminare e prendere una decisione - Passo 5: Esamino i mestieri e le formazioni per elaborare il mio progetto formativo

Tirocinio in azienda o scuola a tempo pieno - Passo 6: Metto in pratica la mia decisione: cerco un posto di tirocinio o mi iscrivo ad una scuola

Prepararsi per la nuova formazione - Passo 7: Mi preparo alla nuova formazione o valuto se optare per una soluzione transitoria

Cartella di lavoro - I tuoi risultati

Per favore attendere...

miOriento sta caricando.

Disconnesso

La sua sessione di lavoro è finita. Verrà reindirizzato sulla pagina iniziale. Si connetta nuovamente per continuare la sessione.
Ricerca

Chemie

Bachelor SUP

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Life Sciences und Facility Management

Aggiunto a miOriento

Categorie
Luogo di formazione

Wädenswil (ZH)

Lingua di insegnamento

tedesco

Tipo di formazione

Scuole universitarie professionali SUP

Modalità temporali

Tempo pieno - Tempo parziale - Ciclo di studio bachelor con pratica integrata (PiBS)

Ambiti

Chimica, materie sintetiche, carta

Indirizzi di studio

Chimica

Swissdoc

7.540.1.0

Aggiornato il 19.10.2020

Descrizione

Descrizione della disciplina

Die Chemie ist eine Grundlagenwissenschaft, die untersucht, wie Atome in Molekülen, Werkstoffen und lebenden Organismen angeordnet sind. Sie ist unterteilt in anorganische, organische und physikalische Chemie. Mehr zur Studienrichtung Chemie.

Descrizione della formazione

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Chemikerinnen und Chemiker befassen Sie sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen. Sie entwickeln, synthetisieren und analysieren verschiedenste Substanzen und berücksichtigen dabei Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Umweltschutz.

Neben den fachspezifischen und allgemeinbildenden Inhalten wird im Studium Wert gelegt auf selbständiges Arbeiten, Kreativität, Teamfähigkeit, Kommunikation und ganzheitliches Denken. Die Studierenden lernen, wissenschaftlich zu schreiben, Projekte zu managen, sich auf Englisch zu verständigen und verbessern ihre rhetorischen Fähigkeiten.

Die ersten beiden Semester sind für alle Studierenden identisch, ab dem dritten Semester kann je nach Neigungen, Vorkenntnissen und Berufszielen zwischen den Vertiefungen Chemie und Biologische Chemie gewählt werden.

In Projektwochen und in den Vertiefungsmodulen bearbeiten die Studierenden aktuelle Fragestellungen der Praxis. In ihrer Vertiefungs- und Bachelorarbeit bearbeiten sie selbstständig ein Forschungs- oder Entwicklungsprojekt, oft in Verbindung mit internationalen Forschungs- und Industriepartnern.

Ein Teilzeitstudium mit einer Berufstätigkeit von maximal 50% ist nach Rücksprache mit der Studiengangleitung möglich.

 

Das Studium wir auch als praxisintegriertes Studium ("PiBS) angeboten:

Praxisintegrierten Studium (PiBS)

Das praxisintegrierte Studium richtet sich an gymnasiale Maturandinnen und Maturanden. Die Studieninhalte entsprechen dem regulären Bachelorstudium in Chemie und haben einen Praxisanteil von 40%.

Ablauf:

  • Laboreinführung (Praxis), findet vor Studienbeginn statt
  • 1.-3. Semester: Studium an der ZHAW (Theorie und Praxis)
  • 4.+5. Semester: Praktikumsjahr in der Industrie (Praxis)
  • 6.-8. Semester: Studium an der ZHAW (Theorie und Praxis)
  • Bachelorarbeit in der Industrie (Praxistransfer)

Vor Studienbeginn muss gemeinsam mit dem ausgewählten Industriepartner ein Ausbildungsvertrag abgeschlossen werden. In diesem Vertrag sind unter anderem der zeitliche Ablauf des Studiums, die praktischen Ziele und auch die rechtlichen Rahmenbedingungen ersichtlich. Gegebenenfalls werden detailliertere Rahmenbedingungen in einem zusätzlichen Arbeitsvertrag mit dem jeweiligen Industriepartner vereinbart.

Piano di formazione

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

  Module    
   1. und 2. Semester
Grundstudium

3. und 4. Semester
Fachstudium

5. und 6. Semester
Vertiefungsstudium 

Naturwissenschaftliche
Grundlagen

Allgemeine Chemie
Biologie
Informatik
Mathematik
Physik

 Chemie-Informatik

 

Chemie Organische Chemie Anorganische Chemie
Biochemie
Organische Chemie
Physikalische Chemie
Bioanorganische Chemie
Biochemie
Organische Chemie
Physikalische Chemie
Biologie Mikro- und Zellbiologie Mikro- und Zellbiologie
Molekulare Genetik
 
Analytik Analytische Chemie Analytische Chemie Bioanalytik
Qualitätsmanagement in Life Sciences
Technologie   Cheieingenieurtechnik
Modellbildung und Simulation
Prozess- und Verfahrenstechnik
Bioprozesstechnik
Industrielle Chemie
Chemieingenieurtechnik
Mess- und Regeltechnik
Ökologie für Chemiker
Bioprozesstechnik
Industrielle Chemie
Gesellschaft und
Kommunikation
Kultur, Gesellschaft,
Sprache
Englisch

 

Kommunikation und Präsentation
Personalführung
Englisch
 
Praktika

Allgemeine Chemie
Analytische Chemie

Analytische Chemie
Organische Chemie
Cheieingenieurtechnik
Mikrobiologie
Zellbiologie
Biochemie
Bioverfahrenstechnik
Industrielle Chemie
Physikalische Chemie

Vertiefungspraktikum
Bachelorarbeit

 

Ammissione

Condizioni d'ammissione

Personen mit einer Berufsmaturität und einer Berufslehre in einem der folgenden fachbezogenen Lehrberufe können das Studium direkt aufnehmen:                

  • Laborant/in EFZ Fachrichtungen: Chemie, Biologie, Farben und Lacke, Physik, Textil
  • Chemie- und Phyarmatechnologe/-technologin EFZ (Chemikant/in)

Personen mit einer Ausbildung als Biomedizin. Analytiker/in HF können ebenso direkt mit dem Studium beginnen.

Personen mit einer Berufsmaturität und einer fachfremden Berufslehre benötigen zusätzlich Arbeitswelterfahrung in einem der Studienrichtung verwandten Berufsfeld. Allgemeine berufliche Erfahrung wird angerechnet, so dass je nach Lehrberuf noch sechs- bis zwölf Monate Arbeitswelterfahrung absolviert werden muss.

Personen mit einer gymnasialen Maturität oder einer Fachmaturität benötigen Berufserfahrung in der Studienrichtung in Form einer einjährigen Arbeitswelterfahrung.

Die Anerkennung von bereits erworbener Berufspraxis oder absolvierten Praktika erfolgt "sur dossier" durch die Studiengangleitung.

 

Zulassungsbedingungen PiBS:

  • Gymnasiale Maturität
  • Ausbildungs-/Praktikumsvertrag mit einem Unternehmen

Costi

Semestergebühr: CHF 720.- plus zusätzliche Aufwände rund ums Studium

Diploma

  • Bachelor scuola universitaria professionale SUP

Bachelor of Science ZFH in Chemie

Informazioni pratiche

Luogo / indirizzo

  • Wädenswil (ZH)

Svolgimento temporale

Inizio

Herbst

Durata

Vollzeit: 6 Semester
Teilzeit: 8-10 Semester

Modalità temporali

  • Tempo pieno
  • Tempo parziale
  • Ciclo di studio bachelor con pratica integrata (PiBS)

Lingua di insegnamento

  • tedesco

Osservazioni

Als Vorbereitung aufs Bachelorstudium bietet die ZHAW verschiedene Unterstützungsangebote an: Kurse (teilw. online, teilw. Selbststudium) oder auch ein Laboreinführungspraktikum.

Link

Informazioni / contatto

Studiensekretariat:
Tel. +41 58 934 59 61,
E-Mail: studiensekretariat.lsfm@zhaw.ch

Label

  • Modello F

orientamento.ch