Vai al titolo

Ricerca

ICT-Platform Development Specialist

Attestato professionale federale EP

WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG, St. Gallen

Categorie
Luogo di formazione

S. Gallo 1 (SG)

Lingua di insegnamento

tedesco

Tipo di formazione

Attestato professionale federale APF, Diploma federale (esame professionale superiore EPS) - Perfezionamento: formazioni lunghe

Modalità temporali

Tempo parziale

Ambiti

Studi e curricoli in informatica

Swissdoc

7.564.9.0

Aggiornato il 11.04.2023

Descrizione

Descrizione della formazione

Im Zentrum der Weiterbildung steht die Vermittlung von System- und Netzwerkkompetenz für die verschiedenen Aufgaben in der Informatik. Der Studiengang bereitet die Teilnehmenden gezielt auf die abschliessende eidgenössische Berufsprüfung vor.

Piano di formazione

Übersicht der zentralen Themen

  • Evaluation von Informatikmittel durchführen
  • Informationssicherheit gewährleisten
  • Ein System entwickeln
  • IT Dienstleistungen budgetieren
  • Projekte planen und überwachen
  • Release- und Updatemanagement implementieren
  • Standortgebundene Kommunikationsdienste betreiben
  • ICT-Grundschutz sicherstellen
  • Problemmanagement im Betrieb sicherstellen
  • Archivierungs-, Sicherungs- und Wiederherstellungskonzepte erarbeiten
  • Virtualisierungslösungen konzipieren und realisieren
  • Servicedesk organisieren
  • Mobile Kommunikationsdienste integrieren
  • Netzwerke optimieren
  • Betrieb von ICT Infrastrukturkomponenten testen und überwachen
  • Netzwerk und systemspezifische Sicherheitsmassnahmen implementieren

Ammissione

Condizioni d'ammissione

Zur Berufsprüfung ist zugelassen, wer zum Zeitpunkt des Prüfungstermins:

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Informatiker/in oder Elektroniker/in nachweisen kann und über mindestens zwei Jahre Berufspraxis in der ICT-System- oder Netzwerktechnik verfügt, oder
  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis, einen Abschluss einer höheren schulischen Allgemeinbildung oder eine gleichwertige Qualifikation nachweisen kann und über mindestens 4 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien ICT, davon mindestens 2 Jahre in der ICT-System- oder Netzwerktechnik verfügt, oder
  • mindestens 6 Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien ICT nachweist, davon mindestens 2 Jahre in der ICT-System- oder Netzwerktechnik.

Bei einem anderen Werdegang kann eine Zulassung mit dem Anbieter im Vorfeld abgeklärt werden. 

Costi

CHF 14'400.- 

Hinzu kommen Auslagen für die Lehrmittel, Simulationsprüfung soie die eidgenössische Prüfungsgebühr.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Diploma

  • Attestato professionale federale esame di professione EP

Nach externer Prüfung:
ICT-Platform Development Specialist mit eidg. Fachausweis (EFA)

Sbocchi

Nach Abschluss des Fachausweises ICT-Platform Development Specialist können die Absolventen direkt ins zweite Studienjahr des Lehrgangs Informatiker/in HF einsteigen oder den Abschluss zum eidg. dipl. ICT-Manager erlangen.

Informazioni pratiche

Luogo / indirizzo

  • S. Gallo 1 (SG)

Der Lehrgang wird auch online angeboten.

Svolgimento temporale

Inizio

Gemäss Website

Durata

18 Monate

Modalità temporali

  • Tempo parziale

Lingua di insegnamento

  • tedesco

Osservazioni

Mit der revidierten Berufsprüfung ersetzt die Ausbildung ICT-Platform Development Specialist mit eidgenössischem Fachausweis (EFA) die bisherige zur/zum ICT-System- und Netzwerktechniker/in (EFA).

Link

Label

  • Modello F

orientamento.ch