Pagina iniziale miOriento

Interessi e caratteristiche personali - Passo 1: Prendo conoscenza dei miei interessi e delle mie caratteristiche personali

Professioni e formazioni - Passo 2: Esploro le diverse professioni e formazioni

Caratteristiche personali e abilità - Passo 3: Confronto i miei interessi e le mie caratteristiche personali con le abilità richieste dalle professioni e formazioni

Stage d'orientamento - Passo 4: Svolgo degli stage d'orientamento per scoprire qual è la professione più adatta a me

Esaminare e prendere una decisione - Passo 5: Esamino i mestieri e le formazioni per elaborare il mio progetto formativo

Tirocinio in azienda o scuola a tempo pieno - Passo 6: Metto in pratica la mia decisione: cerco un posto di tirocinio o mi iscrivo ad una scuola

Prepararsi per la nuova formazione - Passo 7: Mi preparo alla nuova formazione o valuto se optare per una soluzione transitoria

Cartella di lavoro - I tuoi risultati

Per favore attendere...

miOriento sta caricando.

Disconnesso

La sua sessione di lavoro è finita. Verrà reindirizzato sulla pagina iniziale. Si connetta nuovamente per continuare la sessione.
Ricerca

Systemische Seelsorge-Ausbildung (SYSA)

CAS

Aus- und Weiterbildung in Seelsorge AWS

Universität Bern UNIBE > Weiterbildung

Aggiunto a miOriento

Categorie
Luogo di formazione

Berna (BE)

Lingua di insegnamento

tedesco

Tipo di formazione

Università e politecnici - Perfezionamento: formazioni lunghe

Modalità temporali

Parallelamente all'attività professionale

Ambiti

Teologia, religione, spiritualità

Indirizzi di studio

Teologia cattolica-romana - Teologia evangelica-riformata

Swissdoc

7.732.7.0

Aggiornato il 26.09.2019

Descrizione

Descrizione della formazione

Systemische Seelsorge ist eine Umsetzung von Sichtweisen und Methoden der systemischen Therapie in den pfarramtlichen Kontext. Im Zentrum dieses Ansatzes steht die Einsicht, dass «Probleme» als Bestandteile sozialer Systemstrukturen und weniger nur als «Eigenschaften» einzelner Personen zu sehen und anzugehen sind. Praktisches Einüben und Umsetzen systemischer Sichtweise und Methodik nehmen einen wesentlichen Platz in der Ausbildung ein. Mit gestalterischen Elementen wie Rollenspielen, Genogramm und Skulpturarbeit, Videoanalysen u.a.m. wird umgesetzt, was in der Theorie vorgestellt wird. In der Supervision werden eigene Fallbeispiele aus systemischer Sicht reflektiert und Anregungen für die eigene Praxis gewonnen.
Inhalte:

  • Modul A1: Kick Off
  • Modul A2: Einführung in die Grundlagen Systemischer Seelsorge
  • Modul A3: Kasualien I - Taufe, Konfirmation und Trauung
  • Modul A4: Kasualien II -  Abdankung und Trauer
  • Modul A5: Wahlmodul aus SYSA-Kursangebot
  • Modul A6: Abschlussmodul - Fallarbeit, Kolloquium und Evaluation
  • zwei studeingangübergreifende B–Module

Die praktische Ausbildung beinhaltet ein Trainingsmodul, Praktika mit Shadowing, eine Praxisgemeinschaft mit Intervision sowie Gruppensupervision

Gesamtumfang: 16 ECTS-Punkte

Lernziel

Die systemische Seelsorgeausbildung wird im Pfarramt und in Organisationen wirksam eingesetzt:

  • im Gemeindepfarramt, bei Kasualgesprächen und anderen Seelsorgegesprächen mit Familien, Kindern, Jugendlichen, Paaren, Gruppen, Teams
  • im Spital- und Heimpfarramt, in Gesprächen mit Angehörigen und im interprofessionellen Team
  • im anderen Spezialpfarrämtern und Organisationen sowie in der Beratung
  • in der Palliative Care in der interdisziplinären Zusammenarbeit

Ammissione

Condizioni d'ammissione

  • Universitärer Hochschulabschluss auf der Stufe Master an einer theologischen Fakultät
  • Berufserfahrung in Seelsorge oder Erfahrung in Begleitung und Beratung
  • Aufnahmegespräch mit der Studienleitung

Zielpublikum

Pfarrerinnen und Pfarrer mit Seelsorgeerfahrung, die in einer Kirchgemeinde oder einem Spezialpfarramt tätig sind.

Costi

CHF 8'000.- bis 12'000.-

Diploma

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advancend Studies in Pastoral Care and Pastoral Psychology, Universität Bern

Informazioni pratiche

Luogo / indirizzo

  • Berna (BE)

Universität Bern
Theologische Fakultät
Länggassstrasse 51
3012 Bern

Svolgimento temporale

Inizio

Januar 2020

Durata

2 Jahre

Modalità temporali

  • Parallelamente all'attività professionale

Lingua di insegnamento

  • tedesco

Link

Informazioni / contatto

Dr. Karin Tschanz, Studienleitung, karin.tschanz@ref-aargau.ch, +41 76 324 82 99

orientamento.ch