?global_aria_skip_link_title?

Ricerca

Life Sciences, Spezialisierung Biotechnology / Biotechnologie

Master SUP

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Categorie
Luogo di formazione

Muttenz (BL)

Lingua di insegnamento

inglese

Tipo di formazione

Scuole universitarie professionali SUP

Modalità temporali

Tempo pieno - Tempo parziale

Ambiti

Natura, scienze naturali

Indirizzi di studio

Scienze della vita, biotecnologia - Scienze e tecnologie biomediche

Swissdoc

7.540.21.0

Aggiornato il 15.02.2024

Descrizione

Descrizione della formazione

Master: Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 – 120 ECTS (Kreditpunkte).

Biotechnology – Career Opportunities

Vaccines, antibodies and viruses used for gene therapy are among the biotechnological products known as biopharmaceuticals. These complex products are prepared with biological systems and enable completely new ways of treating diseases. The Biotechnology specialisation encompasses research, development, manufacturing and commercialization of biopharmaceuticals, and offers graduates excellent job prospects in this fast-growing field in both academia and industry. Moreover, students acquire knowledge that can facilitate a future career in manufacturing and commercial functions based on biotechnological processes, as well as related fields such as automation, digitalization, data analysis and project management.

Biotechnology – Curriculum

This programme combines courses in advanced pharmaceutical products such as cell and gene therapies, continuous bioprocessing, process analytical technologies and automation to control biotechnological processes, as well as formulation, analytical techniques and regulatory requirements of biologics. Graduates of the programme are familiar with real-world scientific and engineering principles for practical applications, and have detailed knowledge of the cutting-edge science in the field of biological therapies.
Modules from related specialisations, in particular Analytical Chemistry, Bioanalytics, Applied Cell Biology and Pharma Technology complement the specific courses. This wide range of specialised and generic modules allows each student to create an individually tailored study programme.
Students may also take an extra semester at a foreign partner university, allowing them to gain an additional degree.
The MSc includes an eight month thesis, usually conducted at the research, development or manufacturing facility of one of our industrial partners, or internally at the FHNW. Alternatively, the thesis can be carried out abroad at any institution (private or public) that meets the FHNW’s scientific standards. The thesis forms the basis for successful employment in industry or in academia.
The combination of two semesters of study with the practical experience gained during the thesis qualify our alumni for stimulating and demanding positions in research and development or for doctoral studies.

Biotechnology - Entry Requirements

The MSc in Life Sciences – Biotechnology is especially suited for students with a BSc degree in Biotechnology, Biochemistry, Chemical Engineering or related fields.

 

Deutsch

 

Biotechnologie - Karrieremöglichkeiten

Impfstoffe, Antikörper und Viren für die Gentherapie gehören zu den biotechnologischen Produkten, die als Biopharmazeutika bezeichnet werden. Diese komplexen Produkte werden mit biologischen Systemen hergestellt und ermöglichen völlig neue Wege der Behandlung von Krankheiten. Die Vertiefungsrichtung Biotechnologie umfasst die Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Biopharmazeutika und bietet den Absolvent*innen hervorragende Berufsaussichten in diesem wachstumsstarken Bereich, sowohl in der Wissenschaft als auch in der Industrie. Darüber hinaus erwerben die Studierenden Kenntnisse, die ihnen eine spätere Karriere in der Produktion und in kommerziellen Funktionen auf der Grundlage biotechnologischer Prozesse sowie in verwandten Bereichen wie Automatisierung, Digitalisierung, Datenanalyse und Projektmanagement erleichtern können.

Biotechnologie - Lehrplan

Dieser Studiengang kombiniert Kurse über fortschrittliche pharmazeutische Produkte wie Zell- und Gentherapien, kontinuierliche Bioprozesse, prozessanalytische Technologien und Automatisierung zur Steuerung biotechnologischer Prozesse sowie Formulierung, Analysetechniken und regulatorische Anforderungen von Biologika. Die Absolvent*innen des Studiengangs sind mit den wissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Grundlagen für praktische Anwendungen vertraut und verfügen über detaillierte Kenntnisse der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet der biologischen Therapien.
Module aus verwandten Fachgebieten, insbesondere aus der Analytischen Chemie, der Bioanalytik, der angewandten Zellbiologie und der Pharmatechnologie, ergänzen die spezifischen Kurse. Dieses breite Angebot an spezialisierten und allgemeinen Modulen ermöglicht es jedem Studenten, ein individuelles Studienprogramm zusammenzustellen.
Die Studierenden können auch ein zusätzliches Semester an einer ausländischen Partneruniversität absolvieren und so einen weiteren Abschluss erwerben.
Der MSc beinhaltet eine 8-monatige Abschlussarbeit, die in der Regel in der Forschungs-, Entwicklungs- oder Produktionsstätte eines Industriepartners oder intern an der FHNW durchgeführt wird. Alternativ kann die Arbeit auch im Ausland an einer beliebigen Institution (privat oder öffentlich) durchgeführt werden, die den wissenschaftlichen Standards der FHNW entspricht. Die Abschlussarbeit bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Tätigkeit in der Industrie oder in der Wissenschaft.
Die Kombination von zwei Studiensemestern mit der praktischen Erfahrung während der Diplomarbeit qualifiziert unsere Absolventinnen und Absolventen für spannende und anspruchsvolle Positionen in Forschung und Entwicklung oder für ein Doktorat.

Biotechnologie - Zugangsvoraussetzungen

Der MSc in Life Sciences - Biotechnologie eignet sich besonders für Studierende mit einem BSc-Abschluss in Biotechnologie, Biochemie, Chemieingenieurwesen oder verwandten Bereichen.

Piano di formazione

90 ECTS Punkte / 120 (Double Degree)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 – 30 Arbeitsstunden

Ammissione

Condizioni d'ammissione

Graduates with an excellent Bachelor's degree are admitted directly if they:

  • hold a Bachelor's degree in a related technical field from a university of applied sciences with a mark of A, B or ≥ 5 or an equivalent mark (≥ good)
  • or demonstrate an equivalent background (BSc) and practical experience
  • and have excellent English skills.

Prospective students who meet most but not all of the entry requirements are invited to an interview.

 

Absolvent*innen mit einem hervorragenden Bachelor-Abschluss werden direkt zugelassen, wenn sie:

  •  einen Bachelor-Abschluss in einer verwandten technischen Fachrichtung an einer Fachhochschule mit der Note A, B oder ≥ 5 oder einer gleichwertigen Note (≥ gut) haben
  • oder einen gleichwertigen Hintergrund (BSc) und praktische Erfahrung nachweisen und über ausgezeichnete Englischkenntnisse verfügen.

 Studieninteressierte, die die meisten, aber nicht alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, werden zu einem Gespräch eingeladen.

Costi

CHF 700.- pro Semester (CH & EU)

CHF 5'000.- (non EU)

Pro Semester wird ausserdem eine Gebühr von CHF 100 für Material und Lizenzen verrechnet.

Hinzu kommen Auslagen für Anmeldegebühr, Lehrmittel, Materialien und Kosten für Übernachtung und Verpflegung für dreiwöchige Blockkurse

Diploma

  • Master scuola universitaria professionale SUP

Master of Science FHNW in Life Siences Biotechnology / Biotechnologie

Double-Degree with foreign University optional

Informazioni pratiche

Luogo / indirizzo

  • Muttenz (BL)

Svolgimento temporale

Inizio

Autumn and spring
Herbst und Frühjahr

Durata

3 Semester Full-time/Vollzeit or/oder
5 Semester Part-time/Teilzeit

Modalità temporali

  • Tempo pieno
  • Tempo parziale

Lingua di insegnamento

  • inglese

Osservazioni

Es finden Informationsabende statt:
Info-Abende

Link

orientamento.ch