Vai al titolo

Ricerca

Computerlinguistik und Sprachtechnologie

Bachelor universitario

Universität Zürich UZH

Categorie
Luogo di formazione

Zurigo 57 (ZH)

Lingua di insegnamento

tedesco

Tipo di formazione

Università e politecnici

Modalità temporali

Tempo pieno

Ambiti

Studi e curricoli in informatica

Indirizzi di studio

Linguistica computazionale e tecnologie del linguaggio

Swissdoc

6.561.1.42

Aggiornato il 15.06.2023

Descrizione

Descrizione della formazione

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Die Computerlinguistik und Sprachtechnologie beschäftigt sich mit der Verarbeitung der menschlichen Sprache durch den Computer. Die Forschungsschwerpunkte am Institut für Computerlinguistik sind Texttechnologie, Phonetik/Sprachsignalverarbeitung und neurale und kognitive Sprachverarbeitung. Es umfasst folgende Forschungsgruppen:

  • Texttechnologie
  • Phonetik & Sprachsignalverarbeitung
  • Digitale Linguistik
  • Computerbasierte Neurowissenschaften der Sprache & des Hörens

Organisation des Studiums

Das Fach Computerlinguistik und Sprachtechnologie an der UZH kann im Bachelor als Minor (120 ECTS) und als Minor (60 ECTS) belegt werden.

Im Studiengang Computerlinguistik und Sprachtechnologie werden Veranstaltungen angeboten in den Bereichen Computerlinguistik, Sprachtechnologie, Phonetik und Sprachsignalverarbeitung, sowie kognitiver Linguistik.

Die Computerlinguistik kombiniert Linguistik mit Informatik und bietet sich für alle diejenigen an, die sowohl geisteswissenschaftlich als auch technisch interessiert sind. Aufgrund der Allgegenwart von Sprachdaten ist ein Abschluss in Computerlinguistik und Sprachtechnologie für fast alle Forschungsgebiete sinnvoll, z.B. Informationswissenschaften, Sprachen, Politikwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Geschichte, Wirtschaftswissenschaften, Recht, aber auch für Spezialgebiete der Biologie und Geographie.

Nach einführenden Veranstaltungen in die verschiedenen Themen der Computerlinguistik, ins Programmieren und in Machine-Learning-Algorithmen, können sich die Studierenden ihre Lehre relativ frei zusammenstellen und dabei auch Veranstaltungen aus der Informatik besuchen.

Für das Bestehen des Bachelor Major-Studienprogramms Computerlinguistik und Sprachtechnologie müssen mind. 120 ECTS aus dem Programm absolviert werden, davon mind. 30% der Studienleistungen benotet, darunter die Bachelorarbeit im Umfang von 15 ECTS. Mindestens 60 ECTS müssen aus dem Angebot der Universität Zürich stammen

Piano di formazione

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Es müssen Module aus folgenden Modulgruppen gemäss folgenden Regeln gewählt werden:
(P)=Pflichtmodul; (WP)=Wahlpflichtmodul; (W)=Wahlmdodul

Modulgruppe   ECTS Modulart
Einführung in die Computerlinguistik sämtliche P-Module P
Wissenschaftliche Vertiefung mind. 6 ECTS W
Kernbereich Computerlinguistik und Sprachtechnologie mind. 36 ECTS P, WP, W
Informatik mind. 18 ECTS WP, W
Praxis der Computerlinguistik und Sprachtechnologie mind. 6 ECTS WP, W
Weitere curriculare Module   WP, W
  mind. 9 weitere ECTS
nach freier Wahl innerhalb des Programms
 
Total 120

Der nachstehende Musterstudienplan zeigt den möglichen Ablauf eines sechssemestrigen Bachelorstudiums im Major Computerlinguistik und Sprachtechnologie. Das Mustercurriculum dient zur Planung des Studiums. Es zeigt eine von mehreren Möglichkeiten des Studienverlaufts.

Semester Modulgruppe Modultitel (Modultyp) ECTS
1 Einführung in die Computerlinguistik Einführung in die Computerlinguistik 1 (P);
Programmiertechniken in der Computerlinguistik 1 (P);
6
9
2 Einführung in die Computerlinguistik Einführung in die Computerlinguistik 2 (P);
Programmiertechniken in der Computerlinguistik 2 (P);
Mathematische Grundlagen der Computerlinguistik (P);
3
6
6
Kernbereich Computerlinguistik und Sprachtechnologie Maschinelles Lernen in der Computerlinguistik (P);
Module nach freier Wahl (WP/W);
6
6
Informatik Module nach freier Wahl (WP/W); 6
Kernbereich Computerlinguistik und Sprachtechnologie Module nach freier Wahl (WP/W); 12
Wissenschaftliche Vertiefung Modul(e) nach freier Wahl (W); 6
5   Kernbereich Computerlinguistik und Sprachtechnologie Module nach freier Wahl (WP/W); 6
Informatik Module nach freier Wahl (WP/W); 12
Praxis der Computerlinguistik und Sprachtechnologie Module nach freier Wahl (WP); 6
6   Kernbereich Computerlinguistik und Sprachtechnologie Module nach freier Wahl (WP); 6
Aus allen Modulgruppen des Programms Module nach freier Wahl (WP/W); 9
  Bachelorarbeit (P); 15
Total 120


Nebenfach / Minor / Teilstudium

Es müssen Module aus folgenden Modulgruppen gemäss folgenden Regeln gewählt werden:
(P)=Pflichtmodul; (WP)=Wahlpflichtmodul; (W)=Wahlmdodul

Modulgruppe   ECTS Modulart
Einführung in die Computerlinguistik sämtliche P-Module P
Wissenschaftliche Vertiefung   W
Kernbereich Computerlinguistik und Sprachtechnologie mind. 18 ECTS, darunter
sämtliche P-Module
P, WP, W
Informatik   WP, W
Praxis der Computerlinguistik und Sprachtechnologie   WP, W
  mind. 12 weitere ECTS
nach freier Wahl innerhalb des Programms
 
Total 60

Der nachstehende Musterstudienplan zeigt den möglichen Ablauf eines sechssemestrigen Bachelorstudiums im Minor Computerlinguistik und Sprachtechnologie. Das Mustercurriculum dient zur Planung des Studiums. Es zeigt eine von mehreren Möglichkeiten des Studienverlaufts.

Semester Modulgruppe Modultitel (Modultyp) ECTS
1 Einführung in die Computerlinguistik Einführung in die Computerlinguistik 1 (P);
Programmiertechniken in der Computerlinguistik 1 (P);
6
9
2 Einführung in die Computerlinguistik Einführung in die Computerlinguistik 2 (P);
Programmiertechniken in der Computerlinguistik 2 (P);
Mathematische Grundlagen der Computerlinguistik (P);
3
6
6
3 Kernbereich Computerlinguistik und Sprachtechnologie Maschinelles Lernen in der Computerlinguistik (P);
Module nach freier Wahl (WP/W);
6
6
4 Kernbereich Computerlinguistik und Sprachtechnologie Module nach freier Wahl (WP/W); 12
5 Aus allen Modulgruppen des Programms Module nach freier Wahl (WP/W); 6
6 - - 0
Total 60

Link verso il piano di formazione

Combinazione di indirizzi

Das Majorprogramm (120 ECTS) wird kombiniert mit einem Minor (60 ECTS).
Grundsätzlich können alle Fächer der Philosophischen Fakultät sowie ausserfakultäre Nebenfächer miteinander kombiniert werden, sofern sie in Punktezahl und Studienstufe die in der Rahmenverordnung genannten Bedingungen erfüllen. Darüber hinaus können fakultätsfremde Nebenfächer gewählt werden. Computerlinguistik und Sprachtechnologie im Majorprogramm kann nicht mit den Studienprogrammen Computerlinguistik und Sprachtechnologie kombiniert werden. Darüber hinaus bestehen keine Einschränkungen.

Stage

Im Rahmen der Wahlpflichtmodule besteht die Möglichkeit für ein internes oder ein externes Praktikum (in der Regel von einem Semester Dauer).
Unter interne Praktika fallen Studienleistungen wie die Vorbereitung und Leitung eines Tutorats, das Erstellen eines E-Learning-Moduls oder die Mitarbeit in einesm wissenschaftlichen Projekt des Instituts für Computerlinguistik.
Externe Praktika sind in der Regel Aufenthalte in Firmen oder öffentlichen Organisationen, welche auf dem Gebiet der Sprachtechnologie tätig sind. Die Praktika müssen fachbezogen sein und selber organisiert werden.

Descrizione della materia secondaria / minor

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Das Bachelorprogramm Computerlinguistik und Sprachtechnologie wird im Minor im Umfang von 60 ECTS angeboten.

Für das Bestehen des Bachelor Minor-Studienprogramms Computerlinguistik und Sprachtechnologie müssen mind. 60 ECTS Credits aus dem Programm absolviert werden, davon mind. 30% der Studienleistungen benotet.

Ammissione

Condizioni d'ammissione

  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität, oder
  • Berufsmaturität oder Fachmaturität mit bestandener Passerellenprüfung, oder
  • Bachelor-Abschluss einer Fachhochschule oder einer Pädagogischen Hochschule

Auskunft darüber, welche Ausweise den direkten Zugang zu den einzelnen Fakultäten ermöglichen, erteilt die Universitätskanzlei. Sie informiert auch über notwendige ergänzende Aufnahmeprüfungen zu bestimmten Vorbildungszeugnissen und steht für diesbezügliche Fragen zur Verfügung.

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Latein / Griechisch

Das Studium der Computerlinguistik und Sprachtechnologie erfordert weder Latein- noch Griechischkenntnisse.

Link verso l'ammissione

Iscrizione

Immatrikulation

Obligatorische Anmeldung per Internet
für das Herbstsemester bis 30. April
für das Frühjahrssemester bis 30. November
Die Anmeldung erfolgt über den Online-Service

Moduleinschreibung
Die Belegung der Module erfolgt online, dabei sind weitere Termine zu beachten. Diese finden Sie im kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Costi

Universität Zürich UZH > Philosophische Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldung zum Studium ist gebührenpflichtig und kostet
CHF 100.-.
Verspätete Anmeldungen in nicht platzbeschränkten Fächern kosten zusätzlich CHF 300.- und sind bis 31. Juli bzw. 31. Januar möglich.

Semestergebühren

Kollegiengeldpauschale und Semesterbeitrag: ca. CHF 780.-. 
Ausländische Studierende, die ihren Vorbildungsausweis nicht in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein erworben haben, zahlen einen zusätzlichen Semesterbeitrag von CHF 500.- bei der Zulassung zum Bachelorstudium bzw. CHF 100.- beim Masterstudium.
Siehe auch: www.uzh.ch/studies.html
Zu den Semestergebühren kommen je nach Studienrichtung weitere Kosten wie z.B. Bücher, Unterlagen für die Veranstaltungen, Praktikumsbeiträge, Exkursionen, Seminare etc

Diploma

  • Bachelor università/politecnico

Bachelor of Arts UZH

Sbocchi

Weiterführende Masterstudien

Master of Arts in Computational Linguistics and Language Technology UZH
Master of Arts in Digital Linguistics UZH

Informazioni pratiche

Luogo / indirizzo

  • Zurigo 57 (ZH)

Universität Zürich, Institut für Computerlinguistik
Andreassatrasse 15, 8050 Zürich
Universität Zürich-Nord, Insitut für Informatik
Binzmühlestrasse 14, 8050 Zürich

Svolgimento temporale

Inizio

Herbstsemester

Durata

Mindestudiendauer (Richtstudienzeit): 6 Semester
Insbesondere Teilzeitstudierende können die erforderlichen Kreditpunkte auch über einen grösseren Zeitraum erarbeiten.

Modalità temporali

  • Tempo pieno

Lingua di insegnamento

  • tedesco

Teilweise Englisch

Osservazioni

Federführendes Institut: Institut für Computerlinguistik (Philosophische Fakultät)
Beteiligtes Institut: Institut für Informatik (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät)

Fachverein
CLinZ/CH ist der studentische Fachverein der Computerlinguistik an der Universität Zürich. Der Verein versteht sich als Bindeglied zwischen Lehrkörper und Studierenden. Zudem will er den Kontakt unter den Studierenden fördern.

Studienfachinformationen / -reglemente

Studienordnung für das Studium im Fach Computerlinguistik und Sprachtechnologie an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich.

Universität Zürich UZH > Philosophische Fakultät

Reglemente der Fakultät

Rahmenverordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich
Studienordnung für das Studium in den Bachelor- und Masterstudiengängen an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich
Die Reglemente finden Sie unter www.phil.uzh.ch/studium.html

Link

Informazioni / contatto

Institut für Computerlinguistik:
Tel. +41 44 635 24 07
E-Mail: info@cl.uzh.ch
URL: http://www.cl.uzh.ch

Institut für Informatik:
Tel. +41 44 635 43 11
E-Mail: info@ifi.uzh.ch
URL: http://www.ifi.uzh.ch

Allgemeine Informationen zum Studium finden Sie in der Wegleitung oder auf der Webseite des Instituts für Computerlinguistik. Für eine detaillierte Studieninformation und -planung ist es wichtig, die verfügbaren Informationen frühzeitig zu studieren. Bei weiteren Fragen ist die Studienberatung behilflich.

orientamento.ch