?global_aria_skip_link_title?

Pagina iniziale miOriento

Interessi e caratteristiche personali - Passo 1: Prendo conoscenza dei miei interessi e delle mie caratteristiche personali

Professioni e formazioni - Passo 2: Esploro le diverse professioni e formazioni

Caratteristiche personali e abilità - Passo 3: Confronto i miei interessi e le mie caratteristiche personali con le abilità richieste dalle professioni e formazioni

Stage d'orientamento - Passo 4: Svolgo degli stage d'orientamento per scoprire qual è la professione più adatta a me

Esaminare e prendere una decisione - Passo 5: Esamino i mestieri e le formazioni per elaborare il mio progetto formativo

Tirocinio in azienda o scuola a tempo pieno - Passo 6: Metto in pratica la mia decisione: cerco un posto di tirocinio o mi iscrivo ad una scuola

Prepararsi per la nuova formazione - Passo 7: Mi preparo alla nuova formazione o valuto se optare per una soluzione transitoria

Cartella di lavoro - I tuoi risultati

Per favore attendere...

miOriento sta caricando.

Disconnesso

La sua sessione di lavoro è finita. Verrà reindirizzato sulla pagina iniziale. Si connetta nuovamente per continuare la sessione.
Ricerca

Fachmann/Fachfrau Gesundheit (verkürzte Grundbildung)

Attestato federale di capacità AFC

Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule BFF

Aggiunto a miOriento

Categorie
Luogo di formazione

Berna (BE)

Lingua di insegnamento

tedesco

Tipo di formazione

Qualifica professionale per adulti

Modalità temporali

Parallelamente all'attività professionale

Ambiti

Qualifica professionale per adulti - Salute, cure infermieristiche, medicina

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.722.4.0

Aggiornato il 17.09.2020

Descrizione

Descrizione della formazione

Die berufspraktische Ausbildung absolvieren die Teilnehmenden zum Beispiel in einem Akutspital, einem Heim für Betagte oder Menschen mit einer Beeinträchtigung, in einer psychiatrischen Klinik, in der Spitex oder einer Rehabilitationsklinik. An der BFF besuchen sie den Berufsschulunterricht. Ergänzt wird die 2-jährige Grundbildung mit dem Besuch von überbetrieblichen Kursen (üK).

Piano di formazione

Die Absolvierenden besuchen den Berufsschulunterricht im 1. Ausbildungsjahr an 1-2 Tagen, im 2. Ausbildungsjahr an einem Tag pro Woche. Der Unterricht ist in thematische Lerneinheiten gegliedert und handlungskompetenzorientiert aufgebaut.

Schwerpunkte des Unterrichts sind: professionelles Pflegen und Betreuen von Klientinnen und Klienten, medizinaltechnische Verrichtungen ausführen, Gesundheit und Hygiene fördern und erhalten sowie die Alltagsgestaltung.

Zusätzlich zum regulären Unterricht bietet die BFF diverse Förder-, Sprach- und Freikurse an.

Ammissione

Condizioni d'ammissione

  • Vollendetes 22. Altersjahr
  • Mind. zweijährige Berufserfahrung mit einem Beschäftigungsgrad von wenigstens 60 % im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Hohe Lese- und Schreibkompetenz
  • Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten und gute körperliche und seelische Belastbarkeit
  • Gute Deutschkenntnisse

Der allgemeinbildende Unterricht (ABU) kann vor oder während der verkürzten Grundbildung für Erwachsene besucht werden.

Über die Zulassung in die verkürzte Ausbildung entscheidet das Mittelschul- und Berufsbildungsamt Bern (MBA).

Iscrizione

Die Auswahl der Lernenden und deren Anmeldung zum beruflichen Unterricht erfolgen durch den Lehrbetrieb.

Costi

Kein Schulgeld für Lernende aus Lehrbetrieben im Kanton Bern sowie aus Lehrbetrieben aus Vereinbarungskantonen. Für andere Lernende CHF 7'700.- pro Jahr.

Nebenkosten ca. CHF 300.- Materialgeld über die gesamte Ausbildungszeit. Lehrmittelkosten: ca. CHF 600.-

Diploma

  • Attestato federale di capacità AFC

Informazioni pratiche

Luogo / indirizzo

  • Berna (BE)

Svolgimento temporale

Inizio

August

Durata

2 Jahre

Modalità temporali

  • Parallelamente all'attività professionale

Lingua di insegnamento

  • tedesco

Link

orientamento.ch