?global_aria_skip_link_title?

Pagina iniziale miOriento

Interessi e caratteristiche personali - Passo 1: Prendo conoscenza dei miei interessi e delle mie caratteristiche personali

Professioni e formazioni - Passo 2: Esploro le diverse professioni e formazioni

Caratteristiche personali e abilità - Passo 3: Confronto i miei interessi e le mie caratteristiche personali con le abilità richieste dalle professioni e formazioni

Stage d'orientamento - Passo 4: Svolgo degli stage d'orientamento per scoprire qual è la professione più adatta a me

Esaminare e prendere una decisione - Passo 5: Esamino i mestieri e le formazioni per elaborare il mio progetto formativo

Tirocinio in azienda o scuola a tempo pieno - Passo 6: Metto in pratica la mia decisione: cerco un posto di tirocinio o mi iscrivo ad una scuola

Prepararsi per la nuova formazione - Passo 7: Mi preparo alla nuova formazione o valuto se optare per una soluzione transitoria

Cartella di lavoro - I tuoi risultati

Per favore attendere...

miOriento sta caricando.

Disconnesso

La sua sessione di lavoro è finita. Verrà reindirizzato sulla pagina iniziale. Si connetta nuovamente per continuare la sessione.
Tornare alla ricerca

Baccalauréat International

Ich habe das IB (International Baccalaureate) erfolgreich abgeschlossen. Kann ich damit an einer Schweizer Universität studieren? Wäre es sinnvoll, eine Lehre mit Berufsmatura zu machen? Welche Vorteile hätte ich damit, welche zusätzlichen Möglichkeiten?

Categorie

Aggiornato il 10.08.2017

Das International Baccalaureate / Baccalauréat International (IB) ist ein anerkanntes ausländisches Reifezeugnis, das von der in Genf ansässigen International Baccalaureate Organisation vergeben wird.

Der zweisprachige Lehrgang wird in Modulen geführt und dauert zwei Jahre. Ein IB Diplom schliesst nicht mit Noten ab, sondern mit Punkten (max.42 möglich). Die erzielte Punktzahl ist für die Zulassung an eine in- oder ausländische universitäre Hochschule relevant. Das IB garantiert keine automatische Zulassung für eine Hochschule - weder im In- noch im Ausland, dies im Unterschied zu einer eidgenössisch anerkannten gymnasialen Maturität. In der Schweiz wird das International Baccalaureate an verschiedenen privaten, aber auch öffentlichen Schulen angeboten, insgesamt sind zurzeit 35 Schulen IB-zertifiziert. Die öffentlichen Schulen bieten einen Doppelabschluss an – IB-Diplom und eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität. Der Abschluss eines IB – zusätzlich zur eidgenössisch anerkannten gymnasialen Maturität – kann eine sinnvolle Vorbereitung auf ein Studium an einer englischsprachigen Universität sein, vorausgesetzt, die nötigen Sprachkompetenzen sind vorhanden. An einzelnen Universitäten entscheiden Sprachtests über die Zulassung. Weitere Informationen auf der Website der Rektorenkonferenz der Schweizerischen Hochschulen swissuniversities.ch.

Für die schweizerischen universitären Hochschulen gelten besondere Zulassungsbedingungen, die auf der Website der  swissuniversities aufgeführt sind:
swissuniversities.ch.
Falls die dort aufgeführten Zulassungsbedingungen nicht erfüllt sind, gibt es neben einer Lehre mit Berufsmatur (und allenfalls Ergänzungsprüfung Passerelle, wenn Sie an einer universitären Hochschule studieren möchten) auch noch die Gymnasiale Maturität für Erwachsene, Studieren ohne Maturität.

Über die Berufsmaturität und die weiterführenden Möglichkeiten können Sie sich auf folgender Seite Informieren: Berufsmaturität.

Für weitere Informationen oder eine Beratung wenden Sie sich bitte an die Berufs-, Studien-, Laufbahnberatungsstelle in Ihrer Region. Die Adresse finden Sie unter:
adressen.sdbb.ch.

orientamento.ch