Pagina iniziale miOriento

Interessi e caratteristiche personali - Passo 1: Prendo conoscenza dei miei interessi e delle mie caratteristiche personali

Professioni e formazioni - Passo 2: Esploro le diverse professioni e formazioni

Caratteristiche personali e abilità - Passo 3: Confronto i miei interessi e le mie caratteristiche personali con le abilità richieste dalle professioni e formazioni

Stage d'orientamento - Passo 4: Svolgo degli stage d'orientamento per scoprire qual è la professione più adatta a me

Esaminare e prendere una decisione - Passo 5: Esamino i mestieri e le formazioni per elaborare il mio progetto formativo

Tirocinio in azienda o scuola a tempo pieno - Passo 6: Metto in pratica la mia decisione: cerco un posto di tirocinio o mi iscrivo ad una scuola

Prepararsi per la nuova formazione - Passo 7: Mi preparo alla nuova formazione o valuto se optare per una soluzione transitoria

Cartella di lavoro - I tuoi risultati

Per favore attendere...

miOriento sta caricando.

Disconnesso

La sua sessione di lavoro è finita. Verrà reindirizzato sulla pagina iniziale. Si connetta nuovamente per continuare la sessione.

Lavori di manutenzione: A causa di lavori di manutenzione sul server di orientamento.ch, il portale non sarà disponibile dalle 18.00 di martedì 22 ottobre fino alle 20.00 .

Ricerca

Religious Care in Migration Contexts

CAS

Universität Bern UNIBE > Weiterbildung

Aggiunto a miOriento

Categorie
Luogo di formazione

Berna (BE)

Lingua di insegnamento

tedesco

Tipo di formazione

Università e politecnici - Perfezionamento: formazioni lunghe

Modalità temporali

Parallelamente all'attività professionale

Ambiti

Teologia, religione, spiritualità

Indirizzi di studio

Teologia cattolica-romana - Teologia evangelica-riformata

Swissdoc

7.732.7.0

Aggiornato il 08.06.2018

Descrizione

Descrizione della formazione

Der CAS Religious Care im Migrationskontext vermittelt einerseits Grundlagen psychologisch fundierter Gesprächsführung und gibt andererseits einen vertieften Einblick in die politischen, rechtlichen und institutionellen Strukturen des Asylwesens in der Schweiz. Ein CAS-Abschluss in Religious Care im Migrationskontext qualifiziert unabhängig von der Religionszugehörigkeit der Teilnehmenden für eine religiöse Begleitungstätigkeit im Asylwesen.

Der Studiengang beinhaltet Präsenzkurse, Selbststudium, fünf Praxistage und Supervision.

  • Modul 1:Grundlagen religiöser Begleitung
  • Modul 2: Migration und Asylwesen
  • Modul 3: Diversität
  • Modul 4: Freiwilligenbegleitung
  • Modul 5: Gewalt, Trauma, Krise
  • Modul 6: Herkunftsregionen und Migrationsdynamiken
  • Wahlmodul: Pastoral / Spiritual / Religious Care

Gesamtumfangl: 15 ECTS

Lernziel

Die Teilnehmenden werden zu einem reflektierten Umgang mit religiösen und kulturellen Fragen und Themenstellungen im Migrationskontext befähigt.
Der Studiengang ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen migrationspolitischen Themen und die religionspsychologischen, interreligiös-seelsorglichen, ethischen und psychotherapeutischen Erkenntnisse über gelebte Religiosität im Migrationskontext. Er bietet eine Einführung in die psychologisch fundierte Gesprächsführung und in seelsorgliche Grundhaltungen und trägt so dazu bei, dass die Teilnehmenden ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen verstärken und erweitern.

Ammissione

Condizioni d'ammissione

Voraussetzung für die Zulassung zum Studiengang ist eine Ausbildung auf Hochschulniveau oder eine vergleichbare fachliche Ausbildung, die für eine religiöse Betreuungs- oder Seelsorgetätigkeit qualifiziert.
Zusätzlich müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Bestehen eines wissenschaftlich begleiteten Aufnahmeverfahrens inkl. Assessment
  • Nachweis eines beruflichen Praxisfeldes, das eine Beschäftigung mit religiösen Themen umfasst. 

Aufnahmen «sur dossier» sind möglich.

Zielpublikum

Der Studiengang richtet sich an Angehörige verschiedener Religionsgemeinschaften, die mit religiösen Begleitungsaufgaben betraut sind oder werden und sich mit Theorie und Praxis religiös-existentieller Betreuung von Menschen im Asylwesen und im Migrationskontext beschäftigen wollen.
Insbesondere angesprochen sind Angehörige von Migrationsgemeinschaften in der Schweiz.

Costi

CHF 9'800.–  (inklusive Kursunterlagen, Supervision und persönliche Betreuung)
Einzelmodule: CHF 470.-/Tag

Diploma

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies - Religious Care in Migration Contexts, Universität Bern

Informazioni pratiche

Luogo / indirizzo

  • Berna (BE)

Universität Bern
Theologische Fakultät
Länggassstrasse 51
3012 Bern

Svolgimento temporale

Inizio

Frühling 2019

Durata

2 Semester

Modalità temporali

  • Parallelamente all'attività professionale

Lingua di insegnamento

  • tedesco

Link

Informazioni / contatto

Saara Folini, Studienleitung, saara.folini@theol.unibe.ch, + 41 31 301 60 71

Universität Bern UNIBE

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11

orientamento.ch